Author: Kommunikationskultur

Home / Articles posted by Kommunikationskultur (Page 2)
Backstage: GENUSSMOMENT QUALITÄTSMANAGEMENT

Backstage: GENUSSMOMENT QUALITÄTSMANAGEMENT

[aesop_parallax height=“400px“ img=“https://www.matthiasnold.ch/wp-content/uploads/2017/02/Labor_Kolben.jpg“ parallaxbg=“fixed“ parallaxspeed=“5″ captionposition=“bottom-left“ lightbox=“off“ floater=“off“ floaterposition=“left“ floaterdirection=“none“] Zur Vorbesprechung treffen wir uns zum Apéro. Klar ist, Matthias Lauper benötigt Text für die neue Webseite seiner Firma. Doch wie umgehen mit dem Thema Qualitätsmanagement? Eine Herausforderung.   [aesop_character img=“https://www.matthiasnold.ch/wp-content/uploads/2017/02/Portrait_MatthiasLauper.jpg“ name=“Matthias Lauper“ align=“right“ width=“100px“ force_circle=“off“] «Ich mache Leute glücklich», sagt Matthias Lauper über seine…

Weiterlesen
Backstage: Die Manufaktur inszenieren

Backstage: Die Manufaktur inszenieren

[aesop_parallax height=“700px“ img=“https://www.matthiasnold.ch/wp-content/uploads/2017/02/GIL2810.jpg“ parallaxbg=“fixed“ parallaxspeed=“2″ captionposition=“bottom-left“ lightbox=“off“ floater=“off“ floaterposition=“center“ floaterdirection=“down“ floaterdistance=“33%“] Wer feiert schon gerne alleine? Doch, «Wir feiern jetzt mal!» ist schnell gesagt. Die Jubiläums-Party zum 60-jährigen Bestehen der Jeka AG, Arlesheim, sollte zur Firma und ihren Produkten passen. [aesop_parallax height=“300px“ img=“https://www.matthiasnold.ch/wp-content/uploads/2017/02/GIL2439.jpg“ parallaxbg=“fixed“ parallaxspeed=“3″ captionposition=“bottom-left“ lightbox=“off“ floater=“on“ floaterposition=“left“ floaterdirection=“none“]   [aesop_character img=“https://www.matthiasnold.ch/wp-content/uploads/2017/02/GIL2274-e1486914740195.jpg“ name=“Andreas Scherrer“…

Weiterlesen
Kommunikation, Marketing? Ist doch eh alles das selbe. Oder doch nicht?

Kommunikation, Marketing? Ist doch eh alles das selbe. Oder doch nicht?

Naja, irgendwie stimmt es schon, das Kommunikation, Marketing und Werbung in die gleiche Kiste gehören. Aber irgendwie auch wieder nicht. Ich versuche das mal auseinander zu klabautern 😉 Ernsthaft: Je kleiner ein Unternehmen, desto näher liegen die drei Dinge zusammen; je grösser, desto klarer muss man trennen. Marketing heisst (ursprünglich) nichts anderes als: Markt-Leistungsgestaltung. Hier geht…

Weiterlesen
Mit Sprache küssen: 7 Tipps fürs Schreiben

Mit Sprache küssen: 7 Tipps fürs Schreiben

Heute geht’s ums Schreiben. Genauer gesagt um die KUSS-Regel (Klar Und Simpel Schreiben). Es lohnt sich, die eigenen Texte mal wieder darauf zu testen: • Verwende Wörter, die Deine Leserinnen und Leser auch verstehen. Wenn Du für ein unbekanntes Publikum schreibst, sollte ein Kind im Alter zwischen 9 und 11 Jahren Deinen Text verstehen können….

Weiterlesen
Wer bin ich? Und wenn doch, was tue ich eigentlich?

Wer bin ich? Und wenn doch, was tue ich eigentlich?

Wer sind wir eigentlich? Und was tun wir? Je klarer die eigene Identität als Unternehmen, desto stärker können Sie auftreten. Was wir tun, tun (wahrscheinlich) viele andere auch. Doch so wie wir es tun, (wahrscheinlich) nicht. Anders gesagt, die Identität der Firma ist stark verknüpft mit jener der Unternehmerin, des Unternehmers. Haben Sie schon einmal versucht,…

Weiterlesen
Gezielt reden mit dem Markt

Gezielt reden mit dem Markt

Kommunikation heisst: Reden mit dem Markt. Mit bestehenden und möglichen Kunden, mit Lieferanten, mit Geldgebern, aber auch mit den Mitarbeitenden. Das Ziel davon ist klar: Umsatz und Gewinn müssen her. Als Klein- oder Kleinst-Unternehmen ist das Budget oft sehr beschränkt. Die allermeisten Kleinunternehmen geben zwischen 1 und 2 Prozent ihres Umsatzes für Marketing und Kommunikation…

Weiterlesen
Das Marken Ding (Teil 1)

Das Marken Ding (Teil 1)

Mit der Marke ist das so eine Sache. (Fast) Jeder will sie, kaum einer hat sie. Und immer noch geistert die Idee herum, jedes Unternehmen müsse eine Marke sein und haben… Am liebsten wollen wir gleich heute noch eine Marke sein. Kann das gehen? Die schlichte Antwort: Nein! Auch morgen nicht, auch übermorgen nicht. Vielleicht,…

Weiterlesen